LEAD Technologies Inc. V1.01


Aktuelle Termine

25.05. - 15 Uhr
Bambino - Heikendorfer SV

27.05. - 9 Uhr
Damen 30 - TSV Ratekau II
14 Uhr
Mädchen - TuS H/Mettenhof
Juniorinnen - TC Boostedt II

02.06. 14 Uhr
Damen 30 - TSV Ratekau
Herren II-Preetzer TG
in Mönkeberg

03.06. - 14 Uhr
Juniorinnen - Eutiner TC GW

10.06. - 14 Uhr
Mädchen - Heikendorfer TC

29.06. - 15 Uhr
Bambino - TC Klausdorf II

29.06. - 17 Uhr
Mitsommertennisabend

30.06. - 14 Uhr
Damen 40 - TSV Grube


News

Newsletter Mai/Juni 2018 Nwesletter Mai/Juni 2018

Neue Gastspielerregelung

Gastspielregelung


Geplante Veranstaltungen

29.06. ab 17 Uhr
Mitsommertennisabend

01.09. ab 14 Uhr
Saisonabschluss




Belegungsplan
für die Tennishalle
Stand Oktober 2017

Preisliste
für die Tennishalle

Ansprechpartner
für die Tennishalle


Trainer im TCS

Harald Fleig und Christian Brandt


Formulare und Links

So finden Sie uns
Vereinsbeitrag
Preisliste Halle

Jugend Trainingsplan
Anmeldung
Platz und Spielordnung
Gastspielerregelung
Leistungsklassenordnung

Kreistennisverband Plön
Tennisbezirk Ost
Tennis Schleswig-Holstein
Nordliga
Deutscher Tennisbund
Turnierportal

Zur Platzbuchung

Startseite

Damen 40 - der Aufstieg ist perfekt!🏆

Samstag, 17.3., 14 Uhr: Auftakt zu unserem letzten Punktspiel. Es ging gegen die Tabellenführerinnen aus Eutin um den Aufstieg in die Verbandsliga.
An gemeinsamen Begegnungen in den letzten Jahren mangelte es nicht😀. Die Partien waren immer eng, mal zu unseren Gunsten, mal zu Gunsten unserer Gäste.
Kerstin Zimmermann an Position 4 und ich an Position 2 konnten gleich mit zwei Siegen einen Vorsprung herausspielen. Meike Lange an Position 1 legte nach, Meike Heinzel, heute an Position 3, gab ihr Spiel an eine sehr stark aufspielende Eutinerin dann ab. 3:1 nach den Einzeln war eigentlich schon mehr als wir erwartet hatten.
Die Doppel stellten wir so auf, dass Meike L im 2. Doppel antreten konnte. Zusammen mit Kerstin Z holten sie den 4. Punkt. Absprachegemäß trat Dagmar Scheffler im Doppel an. Zusammen mit mir spielten wir das 1. Doppel und konnten nach einem Matchtiebreak sogar den 5:1 Sieg perfekt machen.
Nachdem wir in der Sommersaison noch im Relegationsspiel um die Verbandsliga verloren hatten, konnten wir nun den Aufstieg für die Wintersaison für uns entscheiden. Wir sind gespannt wie es dort für uns laufen wird, denn die letztjährigen Aufsteigerinnen aus Klausdorf sind leider ohne Spielgewinn in dieser Saison gleich wieder abgestiegen.

Jutta Helbing

ACHTUNG Zufahrt zur Tennishalle

Liebe Tennisspieler und Besucher des Pubs,

aus gegebenem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass es nicht gestattet ist mit dem Auto bis vor die Tennishalle zu fahren. Dabei ist es unerheblich, ob man selbst die Schranke öffnen kann oder ob diese offen steht. In jedem Fall ist der öffentliche Parkplatz an der Straße zu nutzen. Die Hausmeister der Schule sind dazu angehalten, unberechtigte Zufahrten an die Gemeinde zu melden und ggf. die Kennzeichen der Fahrzeuge zu notieren.

Im Sinne eines guten Miteinanders hoffe ich, dass wir das Problem der unberechtigten Nutzung zusammen in den Griff bekommen.

Bei Fragen und Anregungen zur Tennishalle stehe ich immer gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Patrick Silva

Hallenbeauftragter

Die 1. Herren beenden die Saison als Tabellenzweiter

Am letzten Saisonspieltag empfing die 1. Herren der SG den TC GW Neustadt. Unser letztes Duell lag gerade einmal ein halbes Jahr zurück, damals entschied Neustadt die Partie mit 4:2 für sich und holte sich die Sommermeisterschaft.

Zunächst gingen Mats und ich in die Einzel. Ich konnte die Vorteile unserer schnellen Halle diesesmal recht gut umsetzen und ging erfolgreich mit 6:3 und 6:2 vom Feld. Mats hatte im ersten Satz ebenfalls keinerlei Probleme, machte es im 2. Satz jedoch spannend und ging ab Ende verdient mit 10:5 im Matchtiebreak als Sieger vom Feld. Da Yannick nicht spielen konnte, trat Harald für ihn ein, erkannte jedoch bei seinem erfahrenen Gegner früh, dass er in seinem Spiel sehr viel läuferischen Einsatz zeigen musste, was sein Rücken leider mit leichten Schmerzen quittierte. Insofern brach er sein Einzel beim Stande von 1:3 ab, um sich für das noch anstehende Doppel bereithalten zu können (eine weise Voraussicht, wie sich noch zeigen sollte…). Torben spielte in seinem Match gleich gegen zwei Gegner, zum einen gegen Tim aus Neustadt und ab dem 2. Satz auch noch gegen sich selber, indem er nach 6:3 im ersten Satz kein Spiel mehr für sich entscheiden konnte und den Matchtiebreak knapp mit 8:10 abgeben musste. Jetzt kam es beim Zwischenstand von 2:2 alles auf die Doppel an. Neustadt stellte taktisch auf und ging mit zwei solide besetzen Kombinationen an den Start. Im ersten Doppel konnte ich mit Harald schnell mit 6:2 und 6:1 den dritten Punkt klarmachen. Jetzt schielte alles auf Platz 2 wo Torben und Mats ein wahres Feuerwerk abspielten… spektakuläre Ballwechsel und toller Einsatz mit starken Punkten auf beiden Seiten. Es ging wieder in den Matchtiebreak, wo unsere Jungs diesesmal mit 13:11 (!!) am Ende den 4:2 Siegpunkt einholten.

Mit diesem Sieg stehen wir am Saisonende an Tabellenplatz 2, Glückwunsch an die Mannschaft und auch nach Stockelsdorf an den verdienten Aufsteiger!

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für den Einsatz an Yannick, Mats, Torben, Torben, Tilo, Niklas, Jonas, Philipp, Mike, Henrik, Ravi, Christian, Harald, Sascha und Michel! In gut vier Wochen sieht man sich schon auf den Außenplätzen wieder!

Verfasst von Björn Junker am 27/03/2018

Jahreshauptversammlung

Am Montag, den 13. März fand um 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung des TC Schönkirchen im Tennis-Pub der Tennishalle statt.

Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, gab der Vorstand eine kurze Zusammenfassung über das vergangene Geschäftsjahr wieder. Mit 151 Mitgliedern ist gegenüber dem Vorjahr ein leichter Rückgang eingetreten. Bei einem stabilen Einnahmenniveau sind im abgelaufenen Jahr erhöhte Personalausgaben im Bereich der Verwaltung und der Platzpflege sowie einmalige Effekte aus Zuführungen zu den Rücklagen sowie der Ausrichtung der 40-Jahresfeier angefallen. In der Tennishalle soll nach bereits erfolgter Beschlussfassung des Gesellschafters die Umstellung auf LED-Beleuchtung im Jahr 2018/2019 vollzogen werden.

In den Vorstand wurden erfolgreich wiedergewählt:

  • Achim Schulte als 2. Vorsitzender
  • Ralf Colditz als Sportwart
  • Elke Gartner als Schriftwartin

Norbert Erhart gab sein Amt als Hallenbeauftragter nach langer und erfolgreicher Tätigkeit wie angekündigt ab. Als Nachfolger wurde Patrick Silva einstimmig gewählt.

Ältere Einträge >>

nach oben


 
start.txt · Zuletzt geändert: 23/05/2018 10:43 von Günter Bock