Aktuelle Termine

25.03.2017 10:00 Uhr
Aktion saubere Gemeinde


25.03.2017 11:00 Uhr
D00 - TC GW Neustadt

26.03.2017 09:00 Uhr
H00 II - Preetzer TG

08.04.2017 19:00 Uhr
Tennis für Jedermann

30.04.2017 11:00 Uhr
Saisoneröffnung mit
Kuddel-Muddel-Turnier


News

★★★ACHTUNG★★★
neue Hallenverwaltung

Chronik 40 Jahre TCS
für weitere Informationen
bitte hier klicken


Geplante Veranstaltungen

Saisoneröffnung 2017
Saisoneröffnung 2017

Punktspiele der
1. und 2. Herren
Punktspiele 1. und 2. Herren



Preisliste
für die Tennishalle

Hallen Belegungsplan
Saison 2016-2017

Ansprechpartner
für die Tennishalle


Trainer im TCS

Harald Fleig und Christian Brandt


Formulare und Links

So finden Sie uns
Vereinsbeitrag
Preisliste Halle

Jugend Trainingsplan
Anmeldung
Platz und Spielordnung
Leistungsklassenordnung

Kreistennisverband Plön
Tennisbezirk Ost
Tennis Schleswig-Holstein
Nordliga
Deutscher Tennisbund
Turnierportal

Zur Platzbuchung

Startseite

Aktion saubere Gemeinde 25.März 2017 10:00 Uhr

Aktion „Saubere Gemeinde“ 25. März 2017 um 10.00 Uhr.
Treffpunkt: Außenanlage
Die Gemeinde Schönkirchen führt auch in diesem Jahr die Aktion „Saubere Gemeinde“ durch.
Die Schönkirchener Vereine und Organisationen werden gebeten, sich zu beteiligen. Unsere Mitglieder haben sich in jedem Jahr beteiligt.
Wir möchten Euch deshalb auch in diesem Jahr bitten teilzunehmen. Eine Mitteilung findet ihr in der Halle.

Herzlichen Dank.
Der Vorstand

Tenniscamp Ostern 11.04.-13.04.2017

Tenniscamp Ostern 2017

08. April 2017 - Tennis für Jedermann

An alle Tennisfreunde und die, die es werden möchten!

Der TC Schönkirchen möchte am 08. April 2017 ab 19.00 h wieder ein „Tennis für Jedermann“ in der Tennishalle Schönkirchen veranstalten.

Für Jedermann soll tatsächlich heißen - für Jedermann/-frau. Wir würden uns freuen, wenn auch Freunde des Vereins, neue Interessierte und vielleicht auch Wiedereinsteiger den Weg zu uns in die Halle finden, gleichgültig ob man bereits Spielerfahrung hat oder noch nicht.

Der TC Schönkirchen stellt für interessierte Einsteiger für zwei Stunden kostenlos einen Trainer, Tennisschläger können ebenfalls gestellt werden. Saubere Hallensportschuhe müssen selber mitgebracht werden.

Für eine Bewirtung ist gesorgt.

Bei Interesse bitte melden bei:

Kerstin Silva: familie.silva@online.de oder

Renate Plewe: renate.plewe@gmx.net

Verfasst von Kerstin Silva am 22/03/2017 16:57

Aufstieg knapp verfehlt aber dennoch souverän den Favoriten geschlagen...

Am Samstag kam es bei den 1. Herren zum heißersehnten Saisonfinale um den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse. Wir empfingen den Tabellenführer TG Düsterbrook II. Ich startete mit Torben in die Einzel. Torben zog im ersten Satz schnell mit 6:3 davon, um es gleich darauf im 2. Satz noch einmal mächtig spannend werden zu lassen. Aber in den entscheidenden Situationen blieb er mental stark, holte einen 3-Punkte-Rückstand im Tiebreak noch auf und gewann am Ende verdient mit 6:3 und 7:6. Bei mir blieb es bis zum Stand von 2:2 im ersten Satz recht ausgeglichen, dananch gab ich jedoch kein Spiel mehr ab und konnte mit 6:2 und 6:0 den zweiten Zähler auf unserem Konto verbuchen. Tim legte ebenfalls ein sensationelles Tennis an den Tag und ließ seinen Gegner mit Rückhandschlägen, die Nick Bolletieri nicht besser hätte lehren können, nicht den Hauch einer Chance… Yannick bekam es mit Maximilian zu tun, den er noch gut aus diversen Jugendmeisterschaften und Turnieren kennt. Leider war diesmal kein Kraut gegen Maxi gewachsen, Yannick musste volles Risiko gehen und sich am Ende klar mit 1:6 und 0:6 geschlagen geben. Insoweit war der Aufstieg für uns kein Thema mehr, was unserer Stimmung jedoch keinen Abbruch tat, merkte man doch in den Gesichtern des Gegners sehr schnell, dass die TGD mit ganz anderen Absichten nach Schönkirchen gefahren war, als mit einem Stand von 1:3 aus den Einzeln zu gehen 8-).

Damit Platz 2 in der Abschlusstabelle gesichert wird, musste nur noch ein Punkt in den Doppel her. Wir vertrauten auf unsere bewährte Kombi Yannick/ Tim und Torben mit mir und nach 5 vergebenen Matchbällen konnten Torben und ich endlich den Schlusspunkt für den verdienten 4:2 Sieg setzen!

Am Ende war es ein Ziel-Finish, wir stehen Punktgleich (8:2) mit der TGD da, die nur über das bessere Matchverhältnis aufgestiegen ist. Allerdings konnten wir uns gegen eine bärenstarke Konkurrenz (Raisdorf, Stockelsdorf, KHTC) am Ende verdient auf Platz 2 behaupten - eine sensationelle Saisonleistung.

Ich bedanke mich bei allen Spielern, unserem Trainer und all den Unterstützern vor Ort! Nächstes Wochenende spielt noch einmal die 2. Herren Ihr Abschlusspiel und in sechs Wochen stehen wir schon wieder auf den Aussenplätzen (und dann geht es um den Aufstieg)!

Einzel Ergebnis Doppel Ergebnis
Silva, Y. - Wagner, M. 1:6 0:6Silva/Mulinski - Wagner/Rodin5:7 3:6
Junker, B. - Rodin, J. 6:2 6:0Junker/Stransky - Vogt/Hunger6:2 6:3
Mulinski, T. - Vogt, S. 6:1 6:1
Stransky, T. - Hunger, D. 6:3 7:6

Björn Junker

Yonex-Cup für die Jüngsten


Am vergangenen Sonntag war der letzte Spieltag der diesjähren Wintersaison beim Yonex-Cup in Neumünster. Diesmal mal wieder mit Schönkirchener Spielern.

Kaum im Verein und schon auf Turnierreise: Mila und Leon machten dort erste Spielerfahrungen, Lina sammelte Erfahrung als Schiedsrichterin.

Verfasst von Kerstin Silva am 14/03/2017 17:28

Jahreshauptversammlung vom 6. März 2017

Am Montag, den 6. März fand um 19:30 die Jahreshauptversammlung des TCS im Tennis-Pub statt. Nach einem Grußwort des Schönkirchener Bürgermeisters, Herrn Radisch, sowie von Herrn Schultz vom Kreistennisverband Plön zog der Vorstand ein kurzes Fazit über das abgelaufene Sportjahr. Dem Vorstand wurde für das Jahr 2016 Entlastung erteilt und Renate Plewe, Silva Brandt-Rath und Kerstin Silva wurden als 1. Vorsitzende, Kassenwartin und Jugendwartin erneut für ihr Amt gewählt. Als Revisoren wurden Sandra Knust sowie Elke Korff-Bohatiuk gewählt.

Saisonendspurt bei den SG-Mannschaften

Am 26. Februar empfing unsere 2. SG-Mannschaft die den Ellerbeker TV 2. Mit einem Mix aus zwei erfahrenen Punktspielern, Mats und Eike und zwei Saisondebütanten, Mike und Philipp, gingen wir ins Rennen. Nachdem die Einzel jeweils für beide Seiten gleich ausgingen, holten sich in den Doppeln zuerst unsere Newbies und dann nach nervenaufreibendem Championstiebreak auch die „alten Hasen“ jeweils ihren Erfolg, so dass am Ende ein verdienter 4:2 Erfolg zu Buche stand. Eine saubere Leistung!

Am vergangenen Samstag ging es dann für die 1. Herren ins vorletzte Saisonspiel, wir empfingen zuhause den TC GW Neustadt. Hier ließen Yannick, Tim, Jonas und Mats nichts anbrennen und schickten die Neustädter ohne Satzverlust mit 6:0 wieder in Richtung Lübecker Bucht… Nachdem die TG Düsternbrook ihr vorletztes Spiel ebenfalls klar gewonnen hat, kommt es am 18.3. bei unserem Saisonfinale in eigener Halle zum Kracher: Tabellenerster (TGD) gegen Tabellenzweiter (wir), mit zumindest noch theoretischen Chancen für uns zum Aufstieg… Wir hoffen auf schöne Spiele vor hoffentlich breiter Publikumsbeteiligung (die Halle muss beben…!).

Beim Spiel der 2. Herren in Lütjenburg, verlief alles mit umgekehrten Vorzeichen, gegen eine stark aufspielende Mannschaft war uns leider kein Punkt vergönnt, obwohl unsere extra aus Dresden eingeflogene 8-) Nr. 1 Felix sein Match erst im Champions-Tiebreak hergab… am Ende ein klares 6:0 für die Lütjenburger.

Die Partien im Einzelnen:

SG 2. Herren vs. Ellerbeker TV 2

Einzel Ergebnis Doppel Ergebnis
Lange, M. - Schmoll, C. 4:6 2:6Lange/Petersen - Schmoll/Bendixen7:6 5:7 11:9
Petersen, E. - Engel, N. 6:0 6:1Rathmann/Steffens - Engel/Jöllenbeck6:4 6:4
Rathmann, M. - Bendixen, K. 2:6 2:6
Steffens, P. - Jöllenbeck, F. 7:5 6:0

SG 1. Herren vs. TC GW Neustadt

Einzel Ergebnis Doppel Ergebnis
Silva, Y. - Jürgens, U. 6:1 6:1Silva/Lange - Jürgens/Enders6:1 6:2
Mulinski, T. - Schulz, T.-O. 6:1 6:0Mulinski/Cornelsen - Schulz/Garling6:2 6:2
Cornelsen, J. - Garling, S. 6:4 6:1
Lange, M. - Enders, S. 6:3 7:6

TC Lütjenburg vs. SG 2. Herren

Einzel Ergebnis Doppel Ergebnis
Skala, L. - Herrmann, F. 5:7 6:0 10:4Skala/Scheibel - Hermann/Petersen6:0 7:6
Skala, J. - Petersen, E. 6:3 6:2Skala/Thoke - Baron/Teickner6:3 6:2
von der Gölz, F. - Baron, P. 6:3 6:3
Scheibel, J. - Teickner, M. 6:3 6:1

Verfasst von Björn Junker

Das war's- das letzte Punktspiel der Wintersaison der Damen 40


4:2 für uns. Und ein erfolgreicher Saisonabschluss an Tabellenplatz 2. Am 18.2. kamen die Gäste aus Plön. Im letzten Winter haben wir uns 3:3 getrennt. Während wir gelassen ins Spiel gehen konnten, ging es für die Plönerinnen noch um den Klassenerhalt. Alle 5 Mannschaften unserer Staffel lagen ja sehr eng beieinander. Wir traten mit Meike Lange, Meike Heinzel, Susi und mir im Einzel an. Meike H. und Susi gaben ihre Spiele leider ab. Meike L fuhr einen deutlichen Sieg ein, bei mir entschied der Matchtiebreak mit 10:5 für mich. Es stand somit 2:2. Wir waren ein wenig auf die Aufstellung der Plönerinnen für die Doppel gespannt. Immerhin brauchten sie mindestens ein Unentschieden. Wir waren deshalb überrascht, dass sie zwei eher gleichwertige statt eines sehr starken Doppels aufstellten. Im 1. Doppel siegten Meike L und Susi in 2-Sätzen. Im 2. Doppel spielten Dagmar Scheffler und ich. Dagmar hatte sich im Juni das Handgelenk gebrochen und stand nun zum 1. Mal wieder im Punktspiel. Und dieser Einstieg war gleich von einem schönen Erfolg gekrönt. Wir gingen zwar erst über einem gewonnenen 2. Satz in den Matchtiebreak. Doch den konnten wir souverän mit 10:5 gewinnen. Einziger Wermutstropfen: Während wir uns über unsere Leistungen freuten, bedeutete das den Abschied aus der Bezirksliga für die Plönerinnen. Beim gemeinsamen Essen war auch ihre Stimmung dann schon wieder sehr entspannt und fröhlich. Erfreulich war auch wieder die Anzahl unserer 'bunten' Besucherschar: Über Familienmitglieder, Vorstand, (ehemalige) Manschaftsmitgliederinnen nebst Partnern bis zu den Herren 65 waren viele vorbeigekommen. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Im Sommer geht es weiter😀

Jutta Helbing

Ältere Einträge >>

nach oben


 
start.txt · Zuletzt geändert: 09/03/2017 09:45 von Günter Bock